Viele Teilnehmer von Tagungen sind daran interessiert, die Vortragstexte entweder sofort mitnehmen zu können oder möglichst rasch zur Verfügung zu haben. Es dauert immer eine Weile, bis Tagungsergebnisse in Buchform publiziert werden können, sei es, dass das Tagungsmaterial kein Buch hergibt, sei es dass der Produktionsprozess sehr viel langwieriger ist als das Herstellen einer Broschüre. Um einen maximalen Effekt von Tagungen zu erzielen muss man sich als Veranstalter also bei der Planung auch Gedanken darüber machen, wie man die Ergebnisse an die Teilnehmer in Schriftform weitergeben kann, ohne dass sie zu viel an Aktualität einbüßen.

Ich habe deshalb dafür gesorgt, dass – wann immer dies von den finanziellen Mitteln her möglich war – eine Tagungsboschüre erstellt und angeboten werden konnte. Selbstverständlich haben solche Texte nicht das Niveau eines Tagungs- oder Themensammelbandes. Deshalb gehörte zur Auswertung von Tagungen auch immer die Überlegung, ob sich die Hauptvorträge zum Kern einer Buchpublikation eignen. Die Verweise demonstrieren, was davon ich realisieren konnte.

mit Joachim von Gottberg (Hg.)
Medien ohne Grenzen

Medien ohne Grenzen

Brauchen wir einen europäischen Medienschutz? Dokumentation der Tagung vom 10. Juli im Kurhaus Wiesbaden, Frankfurt am Main : HSFK, 1996, 96 S.als Themenband veröffentlicht unter

mit Urte Finger-Trescher und Rosi Wolf-Almanasreh (Hg.)
Interkulturelle Erziehung

Interkulturelle Erziehung

Psychoanalytische Pädagogik und multikulturelle Gesellschaft. Dokumentation der Tagung vom 14.-25. 5. 1997 in der Johann Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt HSFK, 1997. 191 S.als Tagungsband veröffentlicht unter

Christian Büttner und Jörg Rappl (Hg.)
Demokratie leben lernen
Dokumentation der gleichnamigen Tagung vom 28.-29.5.199 in Frankfurt, HSFK 1999als Themenband veröffentlicht unter

Demokratie leben lernen

Christian Büttner und Maria Terzopoulou (Hg.)
Mehr Demokratie wagen…
Partizipationsmöglichkeiten „ausländischer Mitbürger“
Dokumentation der HSFK/BEF-Jahreskonferenz vom 05.-06.11.1998 im Hessischen Landtag, Wiesbaden, HSFK und BEF Wiesbaden 1999 als Themenband veröffentlicht unter

Mehr Demokratie wagen...

Monica Rosenzweig Armour
Gesellschaftliche Vielfalt und Interkulturelle Kompetenz
Leitlinien für Training und Schulung in Organisationen, HSFK Frankfurt 2000, 58 S.

Gesellschaftliche Vielfalt und Interkulturelle Kompetenz

Demokratische Vielfalt in der polizeilichen Arbeit 1
Entwicklung eines Trainingsprogramms für Fachlehrer der Hessischen Polizeischule
herausgegeben vom Hessischen Sozialministerium, dem Hessischen Ministerium für Inneres und für Sport, der Hessischer Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, und der Hessischen Polizeischule, Wiesbaden/Frankfurt 2001, 52 S.

Demokratische Vielfalt in der polizeilichen Arbeit 1

Demokratische Vielfalt in der polizeilichen Arbeit 2
Trainingsprogramm zum interkulturellen Lernen an der Hessischen Polizeischule herausgegeben vom Hessischen Sozialministerium/Hessisches Ministerium für Inneres und für Sport, der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung und der Hessischen Polizeischule, Wiesbaden/Frankfurt 2002, 65 S.

Demokratische Vielfalt in der polizeilichen Arbeit 2