Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fortbildungsstudie Demokratie leben lernen und anderen an der Thematik interessierten ein Portal zu bieten, habe ich das Forum Demokratie leben lernen eingerichtet. Dazu fragte ich Wissenschaftler – Brigitte Geißel (Berlin), Raingard Knauer (Kiel), Bernhard Meyer, Wolfgang Sander (Gießen), Gerold Scholz (Frankfurt) – und Fortbildner (siehe unten) zur Mitarbeit an. Um ein auch praktisch nutzbares Portal anzubieten, habe ich ein Konzept entwickelt, dass Theorie (Literatur und Materialien) mit Praxis (Fortbildungsangebote) verknüpft. Magdalena Kladzinski konnte ich als verantwortliche Redakteurin gewinnen. Aktuelle Projekte und Personen zum Thema sind in dem Portal vertreten.

Mit meinem Ausscheiden aus der HSFK stand fest, dass dort das Portal nicht auf Dauer würde weitergeführt werden können. Es gelang mir, Günter Gugel und das Institut für Friedenspädagogik (Tübingen) zur Übernahme zu bewegen, dort wird nun das Forum gehostet.

Forum DLL

Pädagogischen Fachkräften aus Kitas und Grundschulen soll mit dem Gelegenheit gegeben werden, sich fachlich beraten und/oder fortbilden zu lassen sowie Informationen zur Weiterentwicklung der pädagogischen Professionalität in demokratischer Erziehung zu erhalten. Demokratische Wertvorstellungen, Teilhabe am öffentlichen Leben und Transparenz politischer Vorgänge sind Grundlage eines Verhaltens, das eine friedliche Koexistenz eines gesellschaftlichen Lebens in Vielfalt erleichtert. Demokratie-Lernen wird deshalb als Beitrag zur politischen Bildung verstanden:

„Bei allen unterschiedlichen Demokratieverständnissen, die es in Wissenschaft und Politik gibt, ist Demokratie doch in jedem Fall eine Form politischer Ordnung. Deshalb macht es keinen Sinn, Demokratie außerhalb von Politik zu suchen. Es gibt schon rein begriffslogisch keine Demokratie ohne Politik; deshalb gibt es auch keine Erziehung zur Demokratie außerhalb oder oberhalb der politischen Bildung. Erziehung zur Demokratie ist vielmehr eine Teilaufgabe politischer Bildung… Wer von Politik nicht reden will, sollte von Demokratie schweigen.“ (aus: Politik lernen – zur Demokratie erziehen)

In dem Forum können Einzelpersonen und Fortbildungsträger ihre Angebote platzieren, Autorinnen und Autoren auf ihre Publikationen hinweisen und Ergebnisse von kleineren Projekten (z.B. Demokratiewerkstätten) bekannt machen.