Teilnahme an oder besser noch die Organisation von Tagungen stellen einen wesentlichen Aspekt wissenschaftlicher Arbeit dar. Über Tagungen findet unmittelbarer wissenschaftlicher Diskurses statt. Dort werden aber auch berufliche und private Beziehungen geknüpft, dort können sich Zentren innovativer Energien bilden. Selbst organisierte Tagungen sind zugleich ein Surplus in der wissenschaftlichen Karriere. Und schließlich entstehen aus Tagungen Publikationen, zwar nicht immer von den Verlagen geliebt, aber für die wissenschaftliche community gewissermaßen ein „Lebenselexier“. So geht z.B. der Band Krieg in Bildschirmmedien u.a. auf meine Teilnahme an der IZI-Tagung in 2004 und auf das Jahrestreffen des Forums Friedenspsychologie (Uni-Erlangen) in 2005 zurück.

Die folgenden Tagungen habe ich in Kooperation mit Kolleginnen bzw. Kollegen oder selbständig organisiert:

Tagungen im Zusammenhang mit Psychoanalytischer Pädagogik:

mit Aloys Leber und Hans-Georg Trescher (Frankfurter AK für Psychoanalytische Pädagogik):
Die Bedeutung der Gruppe für die Sozialisation Tagungsbände
mit Urte Finger-Trescher (Frankfurter AK für Psychoanalytische Pädagogik) und Martin Scherpner (Deutscher Verein, Frankfurt):
Psychoanalyse und soziale Arbeit Tagungsband
mit Urte Finger-Trescher und Volker Imschweiler (HILF, Weilburg):

Psychoanalyse und schulische Konflikte Tagungsband

mit Urte Finger-Trescher und Rosi Wolf-Almanasreh (Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt):
Interkulturelle Erziehung Tagungsdokumentation

Tagungen zu interkulturellen Themen:

mit Monica Rosenzweig-Armour (Kanada)
Interkulturelle Trainings in Organisationen

Monika Rosenzweig Monika Rosenzweig Monika Rosenzweig

Tagungsdokumentation

mit Klaus Kocher (Children of Bagdad):
Children of Bagdad

Regine Mehl, Peter Schlaffer und Mechthild Nauck
Kinder in/aus Kriegs- und Krisengebieten (Bonn und Frankfurt) Tagungsband

mit Brigitte Schulze:

Auswirkungen des „Terrorismus“ auf die muslimische Bevölkerung Indiens

Tagungen zur Demokratieerziehung:

mit Jörg Rappl (Hess. Landeszentrale für pol.Bildung, Wiesbaden):
Lernprogramm Demokratie Tagungsdokumentation
mit Maria Terzopoulou (Büro für Einwanderer und Flüchtlinge, Wiesbaden
Mehr Demokratie wagenTagungsdokumentation
mit Bernhard Meyer (Ev. Fachhochschule, Darmdstadt):Demokratie leben lernen – von Anfang an

mit Magdalena Kladzinski (HSFK):
Demokratie leben lernen – von Anfang an

Tagungen zu Medien, Demokratie und Krieg:

mit Joachim von Gottberg:
Europäischer Jugendmedienschutz
mit Joachim von Gottberg:
Medien und Selbstkontrolle

 

mit Joachim von Gottberg und Verena Metze-Mangold:
Medien und Krieg

mit Joachim von Gottberg und Anette Kümmel (SAT1, Berlin):
Medien, Demokratie und Krieg